Das sagen unsere Schüler

Ali Askin

aus Köln, Physiotherapie

Schon am Schnuppertag stand meine Entscheidung fest: Diese Schule soll es sein! Nun bin ich hier, mit tollen Menschen, die alle ein Ziel anstreben und mit denen es wirklich Spaß macht eine Klassengemeinschaft zu bilden.

Die Dozenten wissen den Unterricht zu balancieren, sie sind respektvoll und sachorientiert. Mir persönlich ist am wichtigsten, dass alle Wert auf Individualität legen. Die Summe dieser Faktoren gibt mir ein schönes Gefühl von Zugehörigkeit.

Caroline Alfter

aus Köln, Physiotherapie

Auch mir wurde die Ausbildung an der Döpfer Schule persönlich empfohlen und bis heute habe ich meine Entscheidung, die Ausbildung hier zu beginnen, nicht bereut.

Unsere Klasse ist geprägt von vielen verschiedenen Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Nationen, die sich schon nach kurzer Zeit zu einer super Gemeinschaft zusammengeschlossen hat.

In einer teamfähigen Atmosphäre vermitteln die Dozenten uns sehr zielorientiert und interessant das nötige Fachwissen. Mit vielen praktischen Anteilen und häufigen Bezügen aus ihren eigenen Erfahrungen als Therapeuten resultiert ein Unterricht der Spaß macht.

Cornelius Burmester

aus Köln, Physiotherapie

Als ich mich nach meinem Abitur ca. 500km entfernt von Köln an meine Bewerbungen setzte, entschied ich mich aufgrund der freundlichen, offenen Website, mich auch bei den Döpfer Schulen in Köln zu bewerben. Der positiv geschilderte Eindruck bewahrheitete sich zusätzlich durch das nette Bewerbungsgepräch mit der Schulleitung. Bis zum heutigen Zeitpunkt genieße ich eine exzellent fundierte Ausbildung, die außerdem zu einer Bereicherung meines Freundeskreises geführt hat.

Inken Jürs

aus Köln, Physiotherapie

Ich bin stolz, Döpfer-Schülerin zu sein, weil ich vom ersten Tag an das Gefühl hatte, Teil einer großen Familie zu sein. Bis heute hat das Gefühl nicht nachgelassen und ich habe den Eindruck, dass nicht nur ich so empfinde, sondern jeder Schüler seinen Platz hier bei uns an den Döpfer Schulen findet bzw. finden wird.

Jannic Scholz

aus Osnabrück, Physiotherapie

Nun ist Halbzeit in der Ausbildung und ich bin immer noch gerne Döpfer-Schüler, weil die Atmosphäre an der Schule ausgesprochen angenehm ist. Sowohl die Beziehungen zwischen den Schülern als auch zu den Dozenten und der Schulleitung sind von Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Respekt geprägt. An Spaß mangelt es hier definitiv nicht, was für mich ein sehr wichtiges Kriterium guten Unterrichts ist. Dabei wird auch der fachliche Aspekt durch die erstklassigen Dozenten nicht vernachlässigt. Ich bin wirklich froh, hier gelandet zu sein.

Martin Kretzschmar

aus Wesseling, Nachqualifikation Physiotherapie

Der exzellente Ruf der Schule, die moderne und technisch sehr gute Ausstattung der Räumlichkeiten, die gute Begleitung der Schul- und Ausbildungsleitung, die präzise Organisation bereits am ersten Schultag, die hohe Qualität der Praktikumsstellen, die praxisorientierte Ausbildung nach modernsten internationalen Standards und – nicht zuletzt – der familiäre und vertraute Umgang untereinander sind Gründe, weshalb ich mich für die Döpfer Schulen Köln entschieden habe und auch jedem zu diesem Schritt raten kann.

Meret von Grumbkow

aus Kürten, Ergotherapie

Ich habe mich für die Döpfer Schulen entschieden, weil sich der engagierte und offene Eindruck, den ich zu Beginn hatte, bestätigt hat. Ich vertraue darauf, hier zu einer guten Ergotherapeutin ausgebildet zu werden.

Nadja Graschi

aus Köln, Physiotherapie

Als ich zum ersten Mal die Internetseite der Döpfer Schulen durchstöberte sagte mir mein Bauchgefühl, da musst du hin! :)

Ich bin sehr froh, dass ich diesem Gefühl gefolgt bin, denn es hat sich bestätigt und meine Erwartungen sogar noch übertroffen. Ich hatte noch nie so viele authentische, engagierte und kompetente Dozenten. Man spürt förmlich, wie es ihnen am Herzen liegt, uns zu guten Therapeuten auszubilden. Dazu kommt, dass wir eine sehr motivierte Klasse haben, mit der es richtig Spass macht zu lernen.

Das Klima an der Schule ist einfach grundsätzlich sehr positiv, weshalb ich jedem die Döpfer Schulen empfehle, der auf der Suche nach einer kompetenten und fördernden Berufsfachschule ist, in der man sich gut aufgehoben fühlt.